29. Juli 2021
Tanzschule Gueth, Hamm

Kindertanzen für Kleinkinder ist eine spielerische Form der tänzerischen Früherziehung.  Die Kinder ab ca. 1,5 Jahren werden altersgerecht an das Tanzen herangeführt. Unter unserer fachgerechten Anleitung sammeln die kleinen Kinder erste spielerische Erfahrung mit Bewegung, lernen einfache Kindertänze zu bekannten Kinderliedern, rhythmische Klatsch- und Stampfübungen, Vor- und Nachmachspiele und vieles mehr.  Tänzerische Früherziehung schult die Motorik, das Einhalten von Regeln und den gegenseitigen Respekt.   Im Unterricht darf jeder mal der Erste sein.  Die Freude und der Spaß am Tanzen und an der Bewegung stehen bei der Tänzerischen Früherziehung im Vordergrund. Die Eltern dürfen es sich während der Unterrichtszeit im Gastronomiebereich gemütlich machen und haben dort ebenfalls eine Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch. Ab und an dürfen die Kinder auch, dass Einverständnis der Eltern vorausgesetzt, an einem kleinen Auftritt teilnehmen und mit etwas stolz Ihr erlerntes Können zeigen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Tanzschule Güth