20. Juni 2024
Tanzschule Gueth, Hamm

Die Tanzschule Güth wünscht Frohe Weihnachten

Gibt es eine Verbindung zwischen Weihnachten und Tanzen?

Weihnachten ist eine Zeit des Feierns, der Freude und des Zusammenseins. Viele traditionelle Tänze sind mit dieser festlichen Jahreszeit verbunden. Hier sind einige typische Weihnachtstänze:

  1. Walzer: Der elegante Walzer wird oft auf Weihnachtsbällen und festlichen Veranstaltungen getanzt. Die Drehungen und Schritte erinnern an den Zauber der Feiertage.
  2. Polonaise: Dieser Gruppentanz, bei dem die Teilnehmer in einer Linie hintereinander gehen, symbolisiert Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit. In einigen Regionen wird die Polonaise zu Weihnachten getanzt.
  3. Schottischer Tanz: Der Schottische ist ein fröhlicher Kreistanz, der oft auf Weihnachtsmärkten und Feiern aufgeführt wird. Die schnellen Schritte und das Lachen der Tänzerinnen und Tänzer versprühen festliche Stimmung.
  4. Reigen: Ein einfacher Kreistanz, bei dem sich die Teilnehmer an den Händen halten und im Kreis bewegen. Der Reigen wird oft bei Weihnachtsfeiern und -festen getanzt.
  5. Jingle Bell Rock: Dieser moderne Tanz ist von dem gleichnamigen Weihnachtslied inspiriert. Er ist lebhaft und voller Energie – perfekt, um die festliche Atmosphäre zu genießen.

Informationen und ein Video zu den Tänzen findet man, wenn man auf den jeweiligen Link klickt. Egal, welchen Tanz ihr wählt, das Wichtigste ist, die Freude und den Geist der Weihnacht zu teilen. Wir wünschen Euch allen noch ein paar besinnliche Stunden und “Frohe Weihnachten!” 🎄🕺💃
Euer Team der Tanzschule Güth

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner